Schlaue Lösungen für Ihr POS-Marketing

Impressum

Kontaktdaten / Unternehmensangaben

FUCHS-DISPLAY GmbH
Telefon: 0451-805656
Fax: 0451-804515

Firmensitz: Moislinger Berg 25, 23560 Lübeck
Geschäftsführerin: Susanne Hilbrecht
Handelsregister Lübeck HRB 1075
USt.-IdNr. DE 135084569
Steuer-Nr.: FA Lübeck 2229011863
E-Mail: info@fuchs-display.de

Urheberrechte

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung und Verbreitung sowie jede Art der Verwertung innerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seiten sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Verbrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden die Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollte der Besucher der Site trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bittet die FUCHS-DISPLAY GmbH um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen wird die FUCHS-DISPLAY GmbH derartige Inhalte umgehend entfernen.

Inhalt und Links

  1. Die Inhalte der Seiten der FUCHS-DISPLAY GmbH werden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann die FUCHS-DISPLAY GmbH jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter ist die FUCHS-DISPLAY GmbH gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG ist die FUCHS-DISPLAY GmbH als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung und Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen wird die FUCHS-DISPLAY GmbH diese Inhalte umgehend entfernen.
  2. Das Angebot der FUCHS-DISPLAY GmbH enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte die FUCHS-DISPLAY GmbH keinen Einfluss hat. Die FUCHS-DISPLAY GmbH kann für diese fremden Inhalte also keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten werden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen wird die FUCHS-DISPLAY GmbH derartige Links umgehend entfernen.
  3. EU-Chemikalienverordnung REACH
    Der Auftragnehmer ist verpflichtet zu prüfen, ob die von ihm verwandten Stoffe / Mischungen / Erzeugnisse. In den Anwendungsbereich der EU-Chemikalienverordnung REACH (nachfolgend „REACH“ genannt) fallen. Sofern und soweit der Anwendungsbereich von REACH gegeben ist, stellt der Auftragnehmer sicher, dass alle Stoffe / Mischungen / Erzeugnisse innerhalb seines Gewerkes den Vorgaben von REACH entsprechen und registriert bzw. vorregistriert sind. Der Auftragnehmer ist verpflichtet, dem Auftraggeber eine entsprechende (Vor-)Registrierung und Konformität der von ihm verwandten Stoffe / Mischungen / Erzeugnisse mit REACH schriftlich zu bestätigen. Weiterhin ist der Auftragnehmer verpflichtet, dem Auftraggeber alle notwendigen Informationen, wie beispielsweise erweiterte Sicherheitsdatenblätter und/oder Stoffsicherheitsberichte, zum Zwecke der Koordination der Arbeiten und des sicheren Umgangs mit solchen Stoffen / Mischungen / Erzeugnissen, die unter REACH erfasst werden, zur Verfügung zu stellen. Der Auftragnehmer trägt die Verantwortung dafür, die Angaben im jeweiligen Sicherheitsdatenblatt sowie die Expositionsszenarien im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung auf Plausibilität zu prüfen und entsprechende Schutzmaßnahmen zu ergreifen. Sofern der Auftragnehmer Leistungen weitervergibt, ist er verpflichtet, eine REACH - konforme Leistungserbringung durch seine Nachunternehmer sicherzustellen und dieses in prüfbarer Form dem Auftraggeber nachzuweisen.
  4. Einhaltung arbeits-und sozialversicherungsrechtlicher Bestimmungen
    4.1
    .
    Der Auftragnehmer versichert bei der  Leistungserbringung die Einhaltung aller Bestimmungen des Arbeitnehmer-  Entsendegesetzes (AEntG) und des
    Mindestlohngesetzes (MiLoG), insbesondere die ordnungsgemäße Zahlung des 
    jeweils gültigen Mindestlohnes und der in einem allgemein verbindlich erklärten
    Tarifvertrag festgelegten Mindestentgeltsätze, sowie die ordnungsgemäße Abführung der Gesamtsozialversicherungsbeiträge.
    4.2
    .
    Der Auftragnehmer ist auf Anforderung des Auftraggebers verpflichtet, die
    Einhaltung vorbezeichneter Bestimmungen durch geeignete Unterlagen und Dokumente nachzuweisen. Der Auftraggeber  ist jederzeit berechtigt, das eingesetzte Personal des Auftragnehmers im Hinblick auf die Einhaltung der nach Ziff. 4.1 zugesicherten Einhaltungen gesetzlicher Bestimmungen zu befragen.
    4.3
    .
    Der Auftragnehmer wird der Auftraggeber und ggfs. dessen Hauptauftraggeber von sämtlichen finanziellen Ansprüchen und Forderungen Dritter freistellen, die diesen gegenüber wegen einer Verletzung der Pflichten gem. Ziff. 20.1 geltend gemacht werden, insbesondere hinsichtlich von Haftungsansprüchen gem. § 13 MiLoG, § 14 AentG,
    § 28 e Abs. 3 a -3 f SGB IV.

    4.4
    .
    Bedient sich der Auftragnehmer bei der Leistungserbringung eines Nachunternehmers, erstreckt sich die Zusicherung und Freistellungverpflichtung des Auftragnehmers gem. den vorstehenden Ziff. 4.1 –4.3 auch auf diese
    Nachunternehmer.

 

 

Webdesign + Programmierung: MediaClick! Kommunikation und Software GmbH

* zzgl. MwSt. und Versandkosten. Preisänderungen und -irrtümer vorbehalten.